Logo Schauart designservice - Link zur Startseite
DeutschEnglish
Partnerschulnetz
Groupe éducatif la Renaissance
Staat: Guinea
Stadt: Düsseldorf

Die im Jahr 2000 in Partnerschaft mit der Stiftung "Avenir pour l'Afrique" Groupe Éducatif la Renaissance( GER) ist seitdem das Flaggschiff der privaten allgemeinbildenden Schulen in der Stadt Kindia (Rep. Of Guinea).Geführt von einem erfahrenen Verwaltungsrat, der mit den besten pädagogischen Praktiken in Französisch-Afrika (Kamerun, Senegal, Benin, Elfenbeinküste) und in Europa (Schweiz, Frankreich) vertraut ist ), GER war den guineischen Bildungsmethoden im Allgemeinen und denen von Kindia im Besonderen immer einen Schritt voraus.Wir waren zum Beispiel die erste in Kindia, die 2005 das Englischlernen von der Grundschule aus eingeführt hatte, während das guineische System seinen Unterricht in der High School empfahl. Das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten: Sehr schnell hatten unsere Studenten den Ruf, die besten Englischsprechenden des Landes zu sein.Angesichts des Zusammenbruchs des guineischen Bildungssystems der wirtschaftlichen Situation, die für Techniker immer günstiger wird, hat GER beschlossen, seine Ausbildungsstrategie neu auszurichten. Zwei Hauptachsen werden das Rückgrat dieser Strategie sein:- eine zweite Fremdsprache lernen: Deutsch. Weniger als 1% der guineischen Absolventen beherrschen zwei Fremdsprachen. Die meisten sind mit einem sehr durchschnittlichen akademischen Englisch zufrieden. Im Rahmen der Deutsch-Guineanische Kooperation gibt es jedoch viele NGOs im Land, die bereit wären Absolventen vor Ort zu rekrutieren, die der deutschen Sprache mächtig sind. Bei der Einrichtung einer guineisch-deutschen Schule wird diesen deutschsprachigen Absolventen ein stabiler und gut funktionierender Arbeitsplatz garantiert. - die Eröffnung mehrerer Kurse für technische Ausbildung, zu denen die Schüler ab dem 10. Jahr der allgemeinen Ausbildung wechseln können. Die Brücke steht allen offen, die das dritte Jahr der allgemeinen Hochschulausbildung (das Ende ihres 9. Studienjahres) abgeschlossen haben.Dieses weitgehend vom Schweizer Modell inspirierte System wird es uns ermöglichen, nach 3 bis 5 Jahren einen Arbeitsplatz für unsere Schüler nach der Ausbildung zu garantieren.

Schultyp: Andere
Alter der Schüler von: 8 bis: 18
Schwerpunkte für Projekte:  Naturwissenschaft, Technische Berufe
Unterrichtete Sprachen: 
Vorschläge für Projekte: 
Wünsche hinsichtlich Partnerschule: 
Suchstatus: Ich suche eine Partnerschule
Angemeldete Schulen: 4417 Letzte Aktualisierung: 15.02.2019